Litschi

*** Pomeranian, 1 Jahr ***

Als wir mit unserer kleinen Pomeranien Hündin in der Hundeschule „Geheimnis Hund“ angefangen haben, war sie noch ein Welpe. Wir wurden ganz herzlich in der Welpengruppe auf dem Hundeplatz in Negenborn aufgenommen. Bis zu diesem Zeitpunkt dachte ich noch, dass ich bereits durch meine Hundeerfahrung und einige Hundeschulbesuche mit unserem früheren Hund die wichtigsten Grundlagen kennen würde. Doch schnell hat sich gezeigt, dass bei Maren Hund und Halter immer etwas dazu lernen können. Am Anfang war Litschi sehr schüchtern, wenn nicht sogar ängstlich. Hat sich im Tunnel vor anderen Hunden versteckt und lies sich auch nur schwer wieder heraus bitten. Nach und nach gelang es mithilfe des Trainings, dass sie sich den anderen Hunden anvertraute, sodass sie heute eine aufgeschlossene Hündin ist, die gerne mit anderen spielt. Da uns das Welpentraining so viel Spaß gemacht hat, haben wir anschließend noch die Junghundegruppe besucht. Stets ist auf dem Hundeplatz eine lockere und vertraute Atmosphäre zu spüren gewesen, bei der man sich als Zwei- und Vierbeiner direkt wohl gefühlt hat. Die Einheiten wurden von Maren gut durchdacht und hatten immer einen theoretischen Input, der mit Übungsphasen sinnvoll verknüpft wurde. Auch Spielpausen für die Hunde sind nie zu kurz gekommen. Wir sind sehr froh, dass wir so eine tolle Hundeschule für uns entdecken durften und bedanken uns ganz herzlich beim Team „Geheimnishund“ für die schönen Erfahrungen und hilfreichen Tipps!

Elisa + Litschi

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen