GRÜNSCHNAUZEN

Die Junghundegruppe „Grünschnauzen“ trainiert auf dem Hundeplatz oder im Rahmen von Trainingsspaziergängen an unterschiedlichen Orten (vorwiegend im Raum Wedemark), die zum entsprechenden Zeitpunkt bekannt gegeben werden. Das Alter der Grünschnauzen reicht etwa vom 4. bis zum 12. Lebensmonat (je nach Entwicklungsstand des Hundes). Während dieser Zeit werden viele Dinge für den „Ernst des Lebens“ gelernt, die Grenzen immer wieder ausgetestet und bereits Gelerntes gerne vielfach in Frage gestellt. Geduld, Beharrlichkeit und liebevolle Konsequenz, aber auch Fehlerfreundlichkeit des Menschen sind gefragt.

Hier finden Sie ein paar Themenausschnitte der Grünschnauzen auf dem Weg zum Erwachsenwerden:

Frustrationstoleranz

Man kann das auch mal aushalten, wenn man warten muss.

Impulskontrolle

Nicht für alles, was sich bewegt, muss man seinen Menschen stehen lassen.

Grundgehorsam Sitz, Platz, Bleib…

Für den Lieblingsmenschen setzt man sich doch gerne hin.

Abruf

Der Hase war doch sowieso schon weg.

Tierarztsituation

Pfoten befummeln kann auch ganz meditativ sein.

Leinenführigkeit

​Bitte ein bisschen Respekt - die Leine hat zwei Enden.

Die Grünschnauzen trainieren wöchentlich freitags und samstags im Wechsel. 

Es handelt sich um eine geschlossene Trainingsgruppe. Die Teilnahme setzt ein Erstgespräch voraus.

Dauer: etwa 60 Minuten

Kosten: 10 €