GRÜNSCHNAUZEN +

Die "Grünschnauzen +" sind erwachsene Hunde auch gerne im höheren Alter. In dieser Gruppe werden grundlegende Themen wie Grundgehorsam, Orientierung am Menschen, Abruf, Impulskontrolle und Frustrationstoleranz entweder neu erlernt oder auch wiederholt und gefestigt.

Die Orientierung des Hundes am Menschen an der Leine (Leinenführigkeit) ist ein wesentlicher Bestandteil der Grunderziehung. Das Anlernen dieser erfolgt nur im Einzeltraining und ist jedoch im Rahmen des Gruppentrainings unabdingbar. Das Üben und Festigen der Leinenführigkeit erfolgt anschließend wieder in der Gruppe.

Das Gruppenangebot richtet sich an diejenigen, die nach der Junghundezeit weiter trainieren wollen oder grundsätzlich eine Struktur in ihre Hundeerziehung bringen wollen.

Gerne sind auch Menschen mit ihren Hunden aus dem (Auslands-)Tierschutz willkommen. Viele Hunde haben bereits ihre Junghundezeit hinter sich, ziehen in ihre erste Familie und konnten aufgrund ihrer Lebenssituation noch nicht viel lernen, was im Zusammenhang mit dem Familienalltag wichtig ist.

In solchen Fällen bieten sich ebenfalls die "Grünschnauzen +" an.

Die Gruppengröße ist eher etwas kleiner gehalten, wodurch die Betreuung des Einzelnen intensiver erfolgt. 

Die "Grünschnauzen +" trainieren wöchentlich auf dem Hundeplatz in einer geschlossenen Trainingsgruppe. Die Teilnahme setzt ein Erstgespräch oder die vorherige Teilnahme an den "Grünschnauzen" voraus.

Dauer: etwa 60 Minuten

Kosten: 15 €

_HEM0362_edited.jpg